Probleme

Probleme · 05. Dezember 2022
Gerade erst hat mir die Diplomacy-KI "Cicero" eine eisigen Schauer über den Rücken gejagt, schon kommt der nächste Schreck: Letzten Donnerstag hat OpenAI eine verbesserte Version seiner KI GPT-3 veröffentlicht, die speziell für den Chat mit Usern ausgerichtet ist. Und es dauerte nicht lange, bis Twitter-User die Sicherheitsmaßnahmen der KI aushebelten und sie dazu brachten, Dinge zu sagen, die sie eigentlich nicht sagen sollte. Das hab ich natürlich auch sofort ausprobiert, und zwar auf...

Probleme · 24. November 2022
Wenn „Krieg die Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln“ ist, wie es der große Stratege Carl von Clausewitz geschrieben hat, dann kann man Diplomatie und Krieg als zwei Seiten derselben Medaille ansehen. Denn beide dienen dazu, die eigenen Interessen gegenüber anderen Staaten durchzusetzen, in der Regel mit dem Ziel, mehr Macht und Einfluss zu erlangen oder zumindest die bestehende Macht zu sichern. So ist auch der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine ein Beispiel dieser...

Probleme · 09. Oktober 2022
Heute habe ich erneut einen Beitrag in englischer Sprache auf dem Forum LessWrong gepostet, das von vielen, die sich für KI-Sicherheit interessieren, zum Austausch genutzt wird. Darin formuliere ich vier Hypothesen zu "unkontrollierbarer" KI: Bestimmte Arten von künstlicher Intelligenz (KI) sind unkontrollierbar. Eine unkontrollierbare KI, die das falsche Ziel verfolgt, stellt ein existenzielles Risiko dar. Es ist unklar, wie das Ziel einer unkontrollierbaren KI so formuliert werden kann,...

Probleme · 14. Mai 2022
Das letzte Mal schrieb ich vor anderthalb Jahren darüber, wie viel Zeit uns noch bleibt, bis wir eine „starke“ KI mit dem Menschen vergleichbarer allgemeiner Problemlösungsfähigkeit entwickeln und folglich vorher das „Alignment-Problem“ gelöst haben müssen. Damals ging die Mehrheit der Experten davon aus, dass es etwa um die Mitte des Jahrhunderts so weit sein könnte, nur ein kleiner Teil glaubte, dass es weniger als 20 Jahre dauern würde. Anfang des Jahres erfuhr ich vom...

Probleme · 07. Dezember 2021
Unser wissenschaftliches Verständnis der Welt wächst in atemberaubendem Tempo. Wir können zum Beispiel heute das Genom eines Menschen innerhalb von Stunden sequenzieren und etwa herausfinden, wieviel davon auf unsere Homo-Sapiens-Vorfahren und wieviel auf Neanderthaler zurückgeht, die sich irgendwann mit ihnen vermischt haben (ein Europäer hat durchschnittlich etwa 2% Neanderthaler-Gene). Wir können tiefer ins All schauen als je zuvor, Gravitationswellen messen, Drohnen auf dem Mars...

Probleme · 29. Oktober 2021
Facebook generiert momentan nicht unbedingt gute Presse und zeigt per anwaltlicher Unterlassungsforderung, dass die Firma nicht die geringste Lust hat, sich von unabhängigen Organisationen wie Algorithmwatch auf die Finger schauen zu lassen. Die Forderungen, den Konzern zu zerschlagen, werden lauter. Doch Gründer Mark Zuckerberg übt sich nicht in Demut und Reue, was wohl nie seine Stärke war, sondern tritt die Flucht nach vorn an. Wenn das Image des Konzerns zu sehr leidet, dann benennen...

Probleme · 07. Oktober 2021
Ich sehe mich selbst als breit aufgestellten Autor, der von Fantasy bis zum Sachbuch vor kaum einem Genre zurückschreckt (ich habe sogar schon Liebesromane geschrieben, allerdings unter einem anderen Pseudonym). Doch das Genre meines Herzens ist Science-Fiction, wie man an Büchern wie „Das System“, „Mirror“, „Boy in a White Room“, „Das KALA-Experiment“ und „Neopolis“ oder auch vielen meiner interaktiven Konsequenzen-Geschichten sehen kann. Wenn ich also hier behaupte,...

Probleme · 17. Juli 2021
Zuerst möchte ich mich dafür entschuldigen, dass dieses Blog in letzter Zeit etwas kurz gekommen ist. Grund dafür ist mein Ende März gelaunchter Youtube-Kanal, der eine Menge Zeit und Energie bindet. Jede Woche veröffentliche ich dort eine neue interaktive Geschichte, die mein Sohn Nik liest und produziert. Dabei geht es immer um schwierige Entscheidungen und ihre Konsequenzen. Die Hörer können dann selbst entscheiden, was sie in der jeweiligen Situation tun würden, und entsprechend...

Probleme · 21. April 2021
Wenn Sie sich die Frage in der Überschrift auch schon mal gestellt haben, bekommen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich fundierte Antwort, zumindest, was Ihr Äußeres betrifft. Und zwar von einer künstlichen Intelligenz! Ich habe es ausprobiert und die Liste meiner „wahrscheinlichen Schwachstellen“ ist lang: Vertiefte Nasolabialfalte, Stirnfalten, dünne Lippen, vertiefte Falten unter den Augen, Krähenfüße, Fettpolster unter den Augen, um nur die schlimmsten (Wahrscheinlichkeit...

Probleme · 08. April 2021
Im Sommer 1978 fuhr ich mit einem Schulfreund und meinem Bruder im offenen VW-Käfer-Cabrio durch meine Heimat, das Sauerland. Mein Freund steuerte den Wagen, mein Bruder saß angeschnallt auf dem Beifahrersitz, ich ohne Gurt auf der Rückbank. Wir fuhren mit viel zu hoher Geschwindigkeit in eine 90-Grad-Kurve. Der Wagen geriet ins Schleudern, stürzte eine Böschung hinab und überschlug sich, wobei ich aus dem Auto geschleudert wurde. Ich hätte mir ohne Weiteres das Genick brechen oder unter...

Mehr anzeigen