Lösungsideen

Lösungsideen · 22. August 2021
Dieser Blogbeitrag von Heinrich hat mich darauf gebracht, mich mit der Frage zu beschäftigen, was eigentlich besser ist: Optimismus oder Pessimismus? Ich selbst bin von Natur aus Optimist. Ich sehe eher die Chancen als die Risiken und wenn etwas schiefgeht, sehe ich es eher als Ansporn, es beim nächsten Mal besser zu machen. Deshalb habe ich Anfang des Jahres einen Blogbeitrag geschrieben, in dem ich dazu ermutige, die „richtigen“ Fehler zu machen. Mein Optimismus ist es, der mir die...

Lösungsideen · 10. Dezember 2020
Menschen handeln von Natur aus oft irrational. Schuld daran sind „Abkürzungen“ in unserem Gehirn, mit denen wir Entscheidungen impulsiv auf Basis von Millionen Jahre alten Faustregeln treffen, statt gründlich darüber nachzudenken. Politiker und Marketingmanager wissen das und beeinflussen unser Verhalten, indem sie diese archaischen Impulse gezielt aktivieren. Dabei folgen sie aber selbst bloß ihren eigenen irrationalen Neigungen, insbesondere der unersättlichen Gier nach Macht und...

Lösungsideen · 02. Dezember 2020
In einem Kommentar zu meinem Beitrag über die Frage, wie viel Zeit uns noch bleibt, stellt Heinrich die berechtigte Frage, was genau wir denn jetzt tun sollen. Die naheliegende Antwort lautet: Durch geeignete technische Maßnahmen sicherstellen, dass Maschinen tun, was wir von ihnen wollen. Doch das ist ein äußerst verzwicktes Problem, nicht zuletzt deshalb, weil wir ja selbst nicht genau wissen, was wir eigentlich wollen, geschweige denn, was wir idealerweise wollen sollten. Die aktuelle...

Lösungsideen · 21. September 2020
In den bisherigen Beiträgen dieser Miniserie habe ich behandelt, wie die Evolution der KI zu Vielfalt und Konflikten führt, und darüber spekuliert, ob sich das demokratische Prinzip, das wir Menschen für die Lösung solcher Konflikte anwenden, auf KIs übertragen lässt. Heute möchte ich näher darauf eingehen, wie das gelingen könnte. Dafür wäre es meines Erachtens notwendig, künstliche Intelligenzen mit einem „Rechtsbewusstsein“ auszustatten, Instanzen zu schaffen, die die...

Lösungsideen · 03. August 2020
Deutschland und die EU sind nicht gerade bekannt dafür, einen Mangel an Regeln und Vorschriften zu haben. Die „Regelungswut“ der Behörden wird von der Wirtschaft immer wieder als Standortnachteil im globalen Wettbewerb beklagt. In den Medien werden angeblich „absurde“ Gesetze zitiert, die allerdings bei näherem Hinsehen nicht ganz so absurd sind. Kaum jemand aber würde wohl die Sinnhaftigkeit der umfangreichen gesetzlichen Regelungen zur Zulassung von Arzneimitteln bezweifeln....

Lösungsideen · 11. Juli 2020
Wir Menschen tragen ein evolutionäres Erbe mit uns herum, das es uns mitunter schwer macht, gute Entscheidungen zu treffen. Dabei haben wir eigentlich alles in unserem Kopf, was wir dafür brauchen: ein enorm leistungsfähiges Gehirn, das in der Natur einzigartig ist und nicht umsonst als komplexestes Objekt im bekannten Universum bezeichnet wird. Je mehr wir über künstliche Intelligenz lernen, umso mehr verstehen wir, wie wunderbar, effizient und leistungsfähig unser Denkorgan ist. Das...

Lösungsideen · 15. März 2020
Gestern erhielt ich in einer Whatsapp-Gruppe eine weitergeleitete Nachricht, die mit den Worten begann: Ein italienischer Arzt, der in einem Shenzhener Krankenhaus in China arbeitete ... Mir war schon beim Lesen dieser Worte klar, dass es sich dabei um einen Kettenbrief handelte, der höchstwahrscheinlich Falschinformationen zum Coronavirus enthielt, und so war es auch. Ich wies die Person, die die Meldung verschickt hatte, in deutlichen Worten darauf hin, dass sie damit potenziell großen...

Lösungsideen · 20. Februar 2020
Politische Mühlen mahlen langsam. Die EU-Kommission hat gestern ein „Weißbuch“ zur künstlichen Intelligenz vorgelegt, das immerhin ausführlich auch auf Risiken eingeht und mehrere sehr grobe Vorschläge macht, wie diesen begegnet werden soll. Angesichts der Tatsache, dass die sozialen Medien, die wir täglich nutzen, bereits seit mehreren Jahren von selbstlernenden Algorithmen gesteuert werden, die das Potenzial haben, unsere Gesellschaft zu spalten, kommt dieser Ansatz reichlich spät...

Lösungsideen · 20. Januar 2020
Stuart Russell hat in seinem Buch „Human Compatible“ drei Prinzipien für gutartige KI formuliert. Ich habe in einem Blogbeitrag Zweifel geäußert, ob diese ausreichen, um eine künstliche Superintelligenz, die uns geistig weit überlegen ist, zu „bändigen“. Auf die Gefahr hin, mich als Nicht-Fachmann zu weit aus dem Fenster zu lehnen, möchte ich hier drei eigene Regeln vorschlagen, von denen ich hoffe, dass sie dabei helfen können, das „Value Alignment-Problem“ zu lösen. Sie...

Lösungsideen · 13. Januar 2020
Stuart Russell, Professor an der University of California in Berkely, ist einer der renommiertesten KI-Experten und Vorreiter der Diskussion über ihre Risiken. Sein Buch „Human Compatible“ ist das Beste, was ich bis jetzt zu diesem Thema gelesen habe. Es gehört also schon ein gehöriges Maß an Selbstüberschätzung dazu, sich anzumaßen, als Nichtfachmann eine zentrale These seiner Arbeit infrage zu stellen. Andererseits wäre es bei der Bedeutung, die dieses Thema für unsere Zukunft...